Zum Inhalt springen

Farbige Hintergründe

Durch Element-Einstellungen am Layout-Bereich können Seiten mit farbigen Hintergründen erstellt werden.

Dafür muss für das Layout der Bereich - Eine Zeile verwendet werden. In den Element-Einstellungen dieses speziellen Layout-Bereichs besteht die Möglichkeit folgendes zu setzen:

  • Hintergrundbild
  • Hintergrundfarbe
  • Zusätzliche Abstände um den Inhalt

Verwenden Sie die Einstellung Hintergrundfarbe um die Farbe des Hintergrunds anzupassen.

Farbige Hintergründe mit Anpassung der Textfarbe

Mit Meilenstein 9 wurden neue Auswahlmöglichkeiten für die Hintergrundfarbe im Layout Bereich - eine Zeile hinzugefügt, welche gleichzeitig auch die Textfarbe bei Bedarf automatisch anpassen. 

Die Auswahlmöglichkeiten Hintergrund in ...farbe setzen neben der Hintergrundfarbe auch die Textfarbe. Dadurch soll gewährleistet werden dass die Texte lesbar bleiben. Ein Algorithmus vergleicht die Hintergrundfarbe mit der Textfarbe und setzt dann bei dunklen Hintergründen z.B. automatisch eine helle Schriftfarbe. Dies funktioniert für einfache Seitenkonstruktionen in der Regel gut, bei komplexen Konstruktionen mit mehreren Ebenen von Hintergrundfarben aber nicht immer optimal.

Auswahlmöglichkeiten die NICHT mit Hintergrund in... beginnen setzen weiterhin lediglich die Hintergrundfarbe aber NICHT die Textfarbe. 

Beispiel für den Inhalts-Abschnitt

Alle feiern den Inhalts-Abschnitt

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt dafür ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog.

Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. § 14a ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86% der Texte zur Pflicht werden (AVAIL® and Wefox™). Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Wichtig sind auch Âçcèñtë, ebenso wie Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig). Gerne werden heute auch Emojis wie z.B. 😇😀😉👍🏻🐶🍎 oder ⚽️ in Texten verwendet.

Beispiel für den Inhalts-Abschnitt

Alle feiern den Inhalts-Abschnitt

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt dafür ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog.

Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. § 14a ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86% der Texte zur Pflicht werden (AVAIL® and Wefox™). Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Wichtig sind auch Âçcèñtë, ebenso wie Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig). Gerne werden heute auch Emojis wie z.B. 😇😀😉👍🏻🐶🍎 oder ⚽️ in Texten verwendet.

Beispiel für den Inhalts-Abschnitt

Alle feiern den Inhalts-Abschnitt

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt dafür ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog.

Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. § 14a ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86% der Texte zur Pflicht werden (AVAIL® and Wefox™). Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Wichtig sind auch Âçcèñtë, ebenso wie Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig). Gerne werden heute auch Emojis wie z.B. 😇😀😉👍🏻🐶🍎 oder ⚽️ in Texten verwendet.

Beispiel für den Inhalts-Abschnitt

Alle feiern den Inhalts-Abschnitt

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt dafür ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog.

Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. § 14a ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86% der Texte zur Pflicht werden (AVAIL® and Wefox™). Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. Wichtig sind auch Âçcèñtë, ebenso wie Kapitälchen, Kerning oder Ligaturen (sehr pfiffig). Gerne werden heute auch Emojis wie z.B. 😇😀😉👍🏻🐶🍎 oder ⚽️ in Texten verwendet.