Zum Inhalt springen

Fokuspunkt für Bilder

OpenCms unterstützt das setzen eines Fokuspunktes für Bilder. Dieser legt fest, welcher Bildbereich bei einem automatischen Beschnitt möglichst in den Mittelpunkt gerückt werden soll.

Frau vor einem Zaun (kein Fokuspunkt)

Beispiel - ohne Fokuspunkt

Bei Bilden mit Personen passiert es schnell, dass beim automatischen Zuschneiden der Kopf "abgeschnitten" wird.  

Frau vor einem Zaun (mit Fokuspunkt)

Beispiel - mit Fokuspunkt

Wenn man den Fokuspunkt setzt passiert das nicht mehr.

Der Fokuspunkt wird direkt in der Bild-Vorschau gesetzt. Ist der Punkt nicht gesetzt, so wird ein blauer Kreis in der Bildmitte dargestellt. Dieser kann einfach mit der Maus verschoben werden.

Bild mit nicht gesetztem Fokuspunkt (blau) in der Bildmitte

Der Punkt wird rot, so bald er gesetzt bzw. verschobenen wurde.

Im Dialog wird die Pixel-Koordinate des gesetzten Punktes angezeigt. Außerdem kann man den Punkt wieder entfernen.

Bild mit gesetztem Fokuspunkt (rot) im oberen Bereich

Wichtig: Der Fokuspunkt wird direkt am Bild gespeichert. Es kann also pro Bild nur genau ein Punkt gesetzt werden. Für den seltenen Fall, dass man zwei verschiedene Bildausschnitte erhalten möchte - so wie in diesem Beispiel - muss das Bild kopiert werden.