Zum Inhalt springen

Experten-Option

Um diese Einstellungen optimal einsetzen zu können ist ein erweitertes technisches Verständnis sowie HTML und CSS Kenntnisse hilfreich.

Konfiguration von Formularen

Die Konfiguration von Formularen ist relativ umfangreich. Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Tipps.

Platzhalter für die E-Mail Konfiguration

In der E-Mail Konfiguration können verschiedene Platzhalter verwendet werden. Diese ermöglichen das personalisieren von E-Mail Betreff und Text. Platzhalter können in folgfenden Konfigurationsfeldern des Formulars verwendet werden:

  • Administrative E-Mail: Betreff
  • Administrative E-Mail: Text
  • Benutzer E-Mail: Betreff
  • Benutzer E-Mail: Text

Die folgenden Platzhalter stehen zur Verfügung:

  • %(content.Title) für den Titel des Formulars (bzw. der Veranstaltung)
  • %(formdata) für eine Tabelle mit allen Formular-Eingaben
  • %(date) für das Datum des E-Mail Versands

Bei Veranstaltungen mit Online-Buchung können außerdem folgende Platzhalter zusätzlich verwendet werden:

  • %(event.time) für Datum / Uhrzeit der gebuchten Veranstaltung
  • %(event.note) für die optionale Notiz zur gebuchten Veranstaltung, also dem Wert des Eingabefelds Individuelle Notiz oder Bezeichnung der Online-Buchung
  • %(event.type) für den Wert des Eingabefelds Veranstaltungsart oder Nummer einer Verantaltung
  • %(event.waitlist.info) für Informationen zur Warteliste (falls erforderlich)

Weiterhin können die Benutzereingaben aller konfigurierten Formular-Felder über den Feldnamen in der E-Mail angezeigt werden. Wenn also z.B. ein Feld Vorname für das Formular konfiguriert wurde, so kann dieses mit %(Vorname) ausgegeben werden.

Empfehlung für Platzhalter im E-Mail Betreff

Vor allem im Betreff der administrativen E-Mail ist der Einsatz von Platzhaltern empfehlenswert. Bei richtigem Einsatz können durch das Formular versendete E-Mails im administrativen Postfach viel besser auseinander gehalten werden. 

Für Online-Buchungen ist für Administrative E-Mail: Betreff z.B. folgende Konfiguration empfehlenswert:

Anmeldung von %(Vorname) %(Nachname) für %(content.Title) %(event.note) (%(event.time))

Diese setzt voraus, dass im Formular die Felder Vorname und Nachname konfiguriert wurden.

Nehmen wir zum Beispiel an es gibt eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel Chorabend. Diese wird - je nach Datum - in verschiedenen Räumen abgehalten. Der Raum könnte im Feld Individuelle Notiz oder Bezeichnung hinterlegt werden. Die E-Mails würden dann z.B. folgende Betreffs haben:

Anmeldung von Max Mustermann für Chorabend [großer Saal] (22.10.2020 18:00)
Anmeldung von Maxi Musterfrau für Chorabend [kleiner Raum] (29.10.2020 19:00)

Durch die zusätzlichen Informationen %(event.note) und %(event.time) sind die Buchungen für verschiedene Tage oder Räume im Postfach direkt erkennbar.