Zum Inhalt springen

Meilenstein 4

KW 6 / 2020

Neu in Meilenstein 4:

  • Das Quiz-Modul wurde erweitert. Unter anderem ist es nun bei der Anzeige des Ergebnis möglich, individuelle Bilder für jeden erreichten Punktestand festzulegen.
  • Beim Upload von Bildern ist kann das Feld "Copyright" nun als Pflichtfeld eingestellt werden, welches im Upload-Dialog ausgefüllt werden muss.
  • Wenn die Element-Einstellungen die Möglichkeit vorsehen, das Copyright eines Bildes anzuzeigen, so ist dies bei allen Elementen per Vorgabe nun ausgewählt.
  • Bei YouTube-Videos in Medien-Elementen gibt es für die Vorschau eine neue Auswahlmöglichkeit "Eigenes Bild verwenden (nicht von YouTube laden)".
  • Im Login-Dialog wird die Auswahl für die Organisationseinheit nun direkt angezeigt und ist erforderlich. Außerdem gibt es eine Option, über ein Icon das eingegebene Passwort im Klartext anzuzeigen. Ebenfalls verbessert wurde die Stabilität der Sitzung, so dass diese bei angezeigtem Login-Dialog nicht mehr ablaufen sollte.
  • Der Newsletter unterstützt den Test-Versand an eine beliebige E-Mail-Adresse und liefert erweiterte Informationen zum Versand.

Quiz

Mit dem Quiz ist es möglich, interaktive Quizze für Benutzer auf Webseiten darzustellen. Ein Quiz besteht aus einer Reihe von Fragen und Antworten. Optional können auch wechselnde Bilder für jede Frage angezeigt werden. Wenn der Benutzer den Quiz gemacht hat kann man anhand seiner Punktzahl verschiedene Auswertungen anzeigen.

YouTube-Vorschaubild

Für Medien-Inhalte, welche von YouTube geladen werden, gibt es nun eine Einstelloption "Eigenes Bild verwenden (nicht von YouTube laden) für das Vorschaubild. Hintergrund: Das Vorschaubild von den YouTube (Google) Servern zu laden könnte Datenschutzrechlich relevant sein, obwohl dabei kein Cookie gesetzt wird. Mit dieser neuen Option und einer entsprechenden serverweiten Einstellung kann dies für neue Medien-Inhalte unterbunden werden.

Newsletter - Test-Versand

Der Newsletter kann nun zu Testzwecken an eine beliebige E-Mail-Adresse veschickt werden. Wird ein Newsletter-Mailing zum Versand geöffnet, kann die Option "Test-Versand" angehakt werden. Dann können Sie eine E-Mail-Adresse eingegeben, an die der Newsletter versendet werden soll.

Beim Test-Versand:

  • wird das Newsletter-Mailing ausschließlich an die angegebene Test-E-Mail-Adresse versendet.
  • wird der Versand-Zeitpunkt des Newsletter-Mailings nicht aktualisiert.
  • sind aktive Newsletter-Abonnenten nicht notwendig.

Sie können den Test-Versand in der Site "Mercury Funktionsdemo" ausprobieren in dem Sie unter "Aktuell" -> "Newsletter" einen Newsletter anklicken und dann in der Newsletter-Vorschau den Test-Versand auswählen.