Zum Inhalt springen

Beschreibung der Editorfelder für Flexibler Inhalt

Beliebiger Code (HTML, JavaScript) zum Einfügen auf einer Seite.
Titel
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Titel bzw. die Überschrift für diesen Inhalt.
In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Code
1
Ein Text, der als Quellcode bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Hier kann HTML-Code oder JavaScript eingegeben werden.
Seite muss neu geladen werden
Vorkommen Optional
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Ankreuzen wenn eine Seite neu geladen werden muss nachdem dieses Element darauf abgelegt wurde. In der Regel zur korrekten Initialisierung von JavaScript erforderlich.
Externe Cookies sind erforderlich
Vorkommen Optional
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)

Ist diese Option aktiviert, so muss der Benutzer der Verwendung von externen Cookies zustimmen, bevor der Code des Elements ausgeführt wird.

Verwenden Sie diese Option insbesondere dann, wenn Sie einen Einbettungscode eines externen Anbieters einfügen.

Vorschau (Code erst nach Anklicken ausführen)
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten

Ist diese Option aktiviert, so wird zunächst eine Vorschau anstatt des eigentlichen Inhalts angezeigt.

Der HTML-Code des Elements wird zunächst nicht ausgeführt.

Der Benutzer muss auf die Vorschau klicken, um den eigentlichen Code des Elements zu laden.

Dies kann unter Datenschutz-Aspekten vorteilhaft sein.

Hinweistext
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Wird dem Benutzer als Hinweis in der Vorschau oben angezeigt.

In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Zusätzlicher Hinweis
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Wird als zusätzlicher Hinweis in der Vorschau unten angezeigt.

Vorschaubild
Vorkommen Optional
Es kann ein Bild aus einer Bildergalerie ausgewählt und konfiguriert werden. (Wert Typ OpenCmsVfsFile)

Bild, welches als Platzhalter für den eigentlichen Inhalt angezeigt wird.

Bildformat
Vorkommen Optional
Ein Text, der aus einer Vorauswahl ausgewählt werden kann. Dieser kann durch Klick auf ein Editiericon bearbeitet werden. (Wert Typ OpenCmsString)

Ermöglicht es das Bildformat anhand von gängigen Formaten einzustellen.

Das Bild wird automatisch so skaliert, dass die tatsächlichen Pixel bestmöglich in das gewählte Ausgabeformat eingepasst werden.

Anstatt der Vorgaben können Sie manuell jedes beliebige Format angeben. Verwenden Sie "Breite-Höhe", zum Beispiel "5-1" für ein extrem breites Format.

Overlay-Icon
Vorkommen Optional
Ein Text, der aus einer Vorauswahl ausgewählt werden kann. Dieser kann durch Klick auf ein Editiericon bearbeitet werden. (Wert Typ OpenCmsString)

Das ausgewählte Icon wird als Overlay über der Vorschau angezeigt.

Es kann alternativ zur Auswahlliste jeder Name eines Icons aus dem Font 'Fork Awesome' direkt eingegeben werden, z.B. 'dot-circle-o'.

Die vollständige Liste aller möglichen Icons finden Sie auf der Fork Awesome Website. Das Template verwendet Version 1.1.7 der Icons.

Hintergrundfarbe
Vorkommen Optional
Ein Farbwert, der ausgewählt oder in hexadezimalem Format eingegeben werden kann. (Wert Typ OpenCmsColor)
Gültige Farbwerte sind 3- oder 6-stellig und beginnen mit "#".

Legt die Hintergrundfarbe der Vorschau fest.

Wird nur verwendet, wenn kein Vorschaubild ausgewählt ist.

Galerie-Titel
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Dient zur Identifikation dieses Inhalts in den internen OpenCms-Galerien. Wird nicht auf der Ausgabe-Seite angezeigt.