Zum Inhalt springen

Beschreibung der Editorfelder für Formular

Ein konfigurierbares Formular, dessen Daten in einer E-Mail versendet werden.

Reiter "Formularseite"

Konfiguriert Texte und Verhaltensweisen der angezeigten Formularseite.
Titel
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Titel des Formulars.
Formular Text
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Text, der oberhalb der Formularfelder angezeigt wird.
Formular Zwischentext
Vorkommen Optional
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Text, der unterhalb der Formularfelder angezeigt wird.
Formular Fußtext
Vorkommen Optional
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Text, der unterhalb des Submit-Button angezeigt wird.
Bestätigungstext
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Text, der auf der Bestätigungsseite angezeigt wird.
Captcha Feld
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Beschreibungstext
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Beschreibungstext des Captcha Feldes.
Preset
Vorkommen Optional
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Wählen Sie den Verfremdungsgrad des Captcha Bildes.
Gültig ab
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Datum
Ein Datum, das im Dialog ausgewählt oder manuell eingetragen werden kann. (Wert Typ OpenCmsDateTime)
Datum und Uhrzeit müssen das Format "DD.MM.YYYY HH:MM" haben.
Definiert das Datum, an dem das Formular veröffentlicht wird.
Text
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Der eingegebene Text wird anstelle des Formulars angezeigt, bevor es veröffentlicht wird.
Gültig bis
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Datum
Ein Datum, das im Dialog ausgewählt oder manuell eingetragen werden kann. (Wert Typ OpenCmsDateTime)
Datum und Uhrzeit müssen das Format "DD.MM.YYYY HH:MM" haben.
Definiert das Datum, an dem das Formular abgelaufen ist.
Text
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Der eingegebene Text wird anstelle des Formulars angezeigt, wenn es abgelaufen ist.
Erweiterte Konfiguration
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Aktiviere Zwischenseite
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Wenn aktiviert, wird eine zusätzliche Zwischenseite zur Kontrolle der Eingabedaten angezeigt, bevor das Formular endgültig verschickt wird.
Text Zwischenseite
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Text, der auf der Zwischenseite angezeigt wird.
Aktiviere Pflichtfeldkennzeichnung
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Wenn aktiviert, werden die Pflichtfelder gekennzeichnet und der Hinweis auf Pflichtfelder eingeblendet.
Aktiviere Zurücksetzen Button
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Wenn aktiviert, wird der Zurücksetzen Button auf der Formularseite angezeigt.
HTML Template Datei
Vorkommen Optional
Ein interner Link. Interne Links können über einen Dialog ausgewählt werden. Sie müssen mit "/" beginnen. (Wert Typ OpenCmsVfsFile)
Pfad zu einer speziellen HTML Template Datei für dieses Formular.
Action Klasse
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Die Action Klasse für dieses Formular, über die eine Aktion implementiert werden kann, welche nach Speichern/Sendern der Webform Inhalte ausgeführt wird.
Erhalte Session
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Wenn aktiviert, kann die Zeit (in Sekunden) angegeben werden, nach der die Session aktualisiert werden soll, während das Formular angezeigt wird.
Ziel URI
Vorkommen Optional
Ein interner Link. Interne Links können über einen Dialog ausgewählt werden. Sie müssen mit "/" beginnen. (Wert Typ OpenCmsVfsFile)
Nach dem Versenden der E-Mail Bestätigung wird der Benutzer direkt zu dieser internen URI weitergeleitet.
Forward Modus
Vorkommen Optional
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Anstatt eines Redirects zu der Ziel URI, wird der Request an die Ziel URI weitergeleitet.
Sofortige Weiterleitung
Vorkommen Optional
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Leitet sofort nach dem ersten Abschicken auf die angegebene Ziel URI um.

Reiter "Eingabefelder"

Definiert die angezeigten Eingabefelder des Formulars.
Eingabefeld
Vorkommen Kann bis zu ∞ Mal vorkommen
Mit Unterwerten
Typ
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Typ des Formularfelds.
Beschreibungstext
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Beschreibungstext des Formularfelds.
In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Pflichtfeld
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Bestimmt, ob das Formularfeld ausgefüllt werden muss.
Standardwert
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der voreingestellte Standardwert des Felds oder die Liste angezeigter Optionen für Checkboxen, Radiobuttons und Selectboxen.
Parameter
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Parameter für erweiterte Feldkonfigurationen müssen als key=value Paare, getrennt durch | geschrieben werden.
Validierung
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Regulärer Ausdruck, mit dem der vom Benutzer eingegebene Wert überprüft werden kann.
Fehlermeldung
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Eine Fehlermeldung die angezeigt wird falls die Validierung des Eingabewertes fehlschlägt.
Text zwischen Feldern
Vorkommen Optional; Kann bis zu ∞ Mal vorkommen
Mit Unterwerten
Feld Beschreibungstext
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. Die angezeigten Optionen sind abhängig von Werten, die in anderen Feldern des Elements eingegeben wurden. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Beschreibungstext des Eingabefelds, nach dem der Text angezeigt wird.
Text Spalte
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Die Spalte, in der der Text angezeigt wird, links, rechts oder beide.
Text
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)
Dieser Text wird unterhalb des ausgewählten Eingabefelds angezeigt.

Reiter "Abhängige Felder"

Mit abhängigen Feldern können Felder definiert werden, die abhängig vom Wert eines Eingabefelds, meist eine Selectbox oder Radiobuttons, angezeigt werden.
Abhängige Felder
Vorkommen Optional; Kann bis zu ∞ Mal vorkommen
Mit Unterwerten
Feld Name
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. Die angezeigten Optionen sind abhängig von Werten, die in anderen Feldern des Elements eingegeben wurden. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Beschreibungstext des Eingabefelds, von dem die folgenden Felder abhängig sind.
Feld Wert
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Wert des Eingabefelds. Die abhängigen Felder werden nur gezeigt, wenn das Feld genau den eingegebenen Wert hat.
In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Abhängiges Feld
Vorkommen Kann bis zu ∞ Mal vorkommen
Mit Unterwerten
Definition eines abhängigen Eingabefelds.
Typ
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Typ des Formularfelds.
Beschreibungstext
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Beschreibungstext des Formularfelds.
In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Pflichtfeld
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Bestimmt, ob das Formularfeld ausgefüllt werden muss.
Standardwert
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der voreingestellte Standardwert des Felds oder die Liste angezeigter Optionen für Checkboxen, Radiobuttons und Selectboxen.
Parameter
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Parameter für erweiterte Feldkonfigurationen müssen als key=value Paare, getrennt durch | geschrieben werden.
Validierung
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Regulärer Ausdruck, mit dem der vom Benutzer eingegebene Wert überprüft werden kann.
Fehlermeldung
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Eine Fehlermeldung die angezeigt wird falls die Validierung des Eingabewertes fehlschlägt.

Reiter "E-Mail Konfiguration"

Stellen Sie die Absenderadresse sowie Empfängeradresse(n) für die E-Mail Benachrichtigung ein. Außerdem können weitere Optionen zum E-Mail Versand konfiguriert werden.
E-Mail Typ
Vorkommen Optional
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Typ der E-Mail kann Einfacher Text oder HTML formatiert sein. Vorgabe ist HTML.
E-Mail Absender-Adresse
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Die Adresse, von der die administrative E-Mail versendet wird.

Hier muss eine gültige E-Mail Adresse eingegeben werden.

In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
E-Mail "Antwort an"-Adresse
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Die "Antwort an"-Adresse, die der Empfänger für Rückfragen verwenden kann.

Hier muss eine gültige E-Mail Adresse eingegeben werden.

E-Mail Absender-Name
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der "echte" Name, der als Absender der E-Mail angezeigt wird.
Administrative E-Mail: Empfänger
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Der bzw. die Empfänger für alle administrativen E-Mails.

Bei mehreren Empfängeradressen sind diese einen Semikolon zu trennen.

In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Administrative E-Mail: CC Empfänger
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

E-Mail CC Empfänger.

Diese erhalten eine Kopie aller administrativen E-Mails.

Bei mehreren Empfängeradressen sind diese durch einen Semikolon zu trennen.

Administrative E-Mail: BCC Empfänger
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

E-Mail BCC Empfänger.

Diese erhalten eine Kopie aller administrativen E-Mails.

Bei mehreren Empfängeradressen sind diese durch einen Semikolon zu trennen.

Administrative E-Mail: Betreff
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Betreff bzw. Überschrift der administrativen E-Mail.
In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Administrative E-Mail: Text
Vorkommen Optional
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)

Der Text für die erzeugte E-Mail.

Die folgenden Platzhalter können verwendet werden:

%(content.Title) für den Titel des Formulars (bzw. der Veranstaltung)
%(formdata) für eine Tabelle mit allen Formular-Eingaben
%(date) für das Datum des E-Mail Versands

Bei buchbaren Veranstaltungen können außerdem folgende Platzhalter zusätzlich verwendet werden:

%(event.time) für Datum / Uhrzeit der gebuchten Veranstaltung
%(event.note) für die optionale Notiz zur gebuchten Veranstaltung
%(event.type) für die optionale Art / Nummer der gebuchten Veranstaltung
%(event.waitlist.info) für Informationen zur Warteliste (falls erforderlich)

Weiterhin können die Benutzereingaben aller konfigurierten Formular-Felder über den Feldnamen in der E-Mail angezeigt werden. Wenn also z.B. ein Feld Vorname für das Formular konfiguriert wurde, so kann dieses mit %(Vorname) angezeigt werden.

Angepasstes CSS für die E-Mail
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem mehrzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Angepasste CSS Regeln, welche für alle erzeugten E-Mails verwendet werden.

Falls nicht gesetzt, so wird ein Standard-CSS verwendet.

E-Mail an den Benutzer
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Optionen, um eine bestätigende E-Mail an den Benutzer, der das Formular ausgefüllt hat, zu schicken.
Aktiviere bestätigende E-Mail
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Aktiviert das Absenden einer Bestätigungsmail an den Benutzer, der das Formular ausgefüllt hat.
Benutzer kann bestätigende E-Mail selber auswählen
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)

Das Senden der bestätigenden E-Mail wird vom Benutzer selber gesteuert.

Im Formular wird hierfür ein Auswahlfeld (Checkbox) angezeigt.

Beschreibungstext bei durch Benutzer wählbarer bestätigender E-Mail
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Der Beschreibungstext, welcher mit der Checkbox eingeblendet wird, wenn der Benutzer die bestätigende E-Mail selber auswählen kann.

Wenn keine Eingabe erfolgt, so wird ein Standardtext verwendet.

Formular-Eingabefeld das die E-Mail des Benutzers enthält
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. Die angezeigten Optionen sind abhängig von Werten, die in anderen Feldern des Elements eingegeben wurden. (Wert Typ OpenCmsString)

Das Eingabefeld im Formular, in welchem der Benutzer seine die E-Mail Adresse eingibt.

Der Typ des Feldes muss E-Mailfeld sein.

Benutzer E-Mail: Absender-Adresse
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Die Adresse, von der die bestätigende E-Mail versendet wird.

Hier muss eine gültige E-Mail Adresse eingegeben werden.

In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Benutzer E-Mail: "Antwort an"-Adresse
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Die "Antwort an"-Adresse, die der Benutzer bei Rückfragen verwenden kann.

Hier muss eine gültige E-Mail Adresse eingegeben werden.

In dieses Feld muss ein Wert eingegeben werden.
Benutzer E-Mail: Absender-Name
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der "echte" Name, der als Absender der E-Mail angezeigt wird.
Benutzer E-Mail: Betreff
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der Betreff bzw. Überschrift der bestätigenden E-Mail.
Benutzer E-Mail: Text
Vorkommen Optional
Ein formatierbarer Text, der mit einem HTML-Editor bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsHtml)

Der Text für die erzeugte E-Mail.

Die folgenden Platzhalter können verwendet werden:

%(content.Title) für den Titel des Formulars (bzw. der Veranstaltung)
%(formdata) für eine Tabelle mit allen Formular-Eingaben
%(date) für das Datum des E-Mail Versands

Bei buchbaren Veranstaltungen können außerdem folgende Platzhalter zusätzlich verwendet werden:

%(event.time) für Datum / Uhrzeit der gebuchten Veranstaltung
%(event.note) für die optionale Notiz zur gebuchten Veranstaltung
%(event.type) für die optionale Art / Nummer der gebuchten Veranstaltung
%(event.waitlist.info) für Informationen zur Warteliste (falls erforderlich)

Weiterhin können die Benutzereingaben aller konfigurierten Formular-Felder über den Feldnamen in der E-Mail angezeigt werden. Wenn also z.B. ein Feld Vorname für das Formular konfiguriert wurde, so kann dieses mit %(Vorname) angezeigt werden.

iCalender Link anzeigen
Vorkommen Optional
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Wenn angewählt, wird in den E-Mails an den Benutzer ein iCalender Link angezeigt.

Reiter "Datenbank Konfiguration"

Stellen Sie ein, ob und wie Datensätze als XML-Inhalte gespeichert und exportiert werden.
Datenbank Konfiguration
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Fügen Sie eine Datenbank-Konfiguration ein um gesendete Formulardaten in XML-Inhalten zu speichern.
Nutzer
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Der hier angegebene Nutzer ist der System-Nutzer, der zum speichern der Formulardaten verwendet wird.
Nur bei Gast-Nutzern
Vorkommen Optional
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Ausgewählt wird der oben definierte Nutzer nur dann als System-Nutzer zum Speichern der Formulardaten verwendet, wenn das Formular von einem Gast-Nutzer abgesendet wird.
Gruppe
Vorkommen Optional
Eine OpenCms Gruppe, die ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Gruppe der Nutzer, die Formulardaten verwalten dürfen. Nur Mitglieder dieser Gruppe sehen den Ordner mit den Formulardaten.
Inhaltsordner
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Diese Angabe wird normalerweise nicht benötigt. Das Verzeichnis wird automatisch bestimmt. Möchten Sie das Verzeichnis wirklich manuell setzen, so geben Sie den Root-Pfad es gewünschten Verzeichnisses ein. Damit korrekt veröffentlicht wird und Berechtigungen richtig gesetzt werden, sollte das Verzeichnis noch nicht existieren, aber das Elternverzeichnis veröffentlicht und unverändert sein.
Insgesamt verfügbare Datensätze
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Bitte wählen Sie eine Zahl zwischen 1 und 9999.
Länge der Warteliste
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Bitte wählen Sie eine Zahl zwischen 1 und 9999.
Anzahl manueller Anmeldungen (reduziert die verfügbaren Datensätze)
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Bitte wählen Sie eine Zahl zwischen 1 und 9999.
Titel-Eigenschaft der Datensätze
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Die Titel-Eigenschaft des Datensatzes kann Makros der Art "%(Feld-Beschreibungstext)" enthalten, um Formulardaten im Titel des Datensatzes auszugeben.
Lösche Anmeldungen nach Ende der Veranstaltung (Tage)
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)

Anzahl von Tagen nach Ende der Veranstaltung, nach denen Anmeldungen gelöscht werden sollen.

Dies erfordert erfordert die Konfiguration eines automatischen Vorgangs.

Datenbank Export
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Fügen Sie eine Konfiguration ein um festzulegen, wie gespeicherte Formulardaten exportiert werden.
Globale Einstellungen
Mit Unterwerten
Informationen zur Veranstaltung mit exportieren
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Informationen zur Buchbarkeit mit exportieren
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Nur die aktiven Anmeldungen exportieren ohne die Stornierungen
Ein Ja/Nein Wert, der mit Hilfe einer Checkbox gesetzt werden kann. (Wert Typ OpenCmsBoolean)
Systemfelder
Vorkommen Optional
Mit Unterwerten
Feld hinzufügen
Vorkommen Kann bis zu 4 Mal vorkommen
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Felder ignorieren
Vorkommen Optional
Auswahlfeld
Liste der Felder, die nicht exportiert werden.
Ignoriere Eingabefeld
Vorkommen Optional
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. Die angezeigten Optionen sind abhängig von Werten, die in anderen Feldern des Elements eingegeben wurden. (Wert Typ OpenCmsString)
Ignoriere abhängiges Feld
Vorkommen Optional
Eine Option, die aus einer vorgegebenen Auswahl ausgewählt werden kann. Die angezeigten Optionen sind abhängig von Werten, die in anderen Feldern des Elements eingegeben wurden. (Wert Typ OpenCmsString)
Ignoriere ehemaliges Feld
Vorkommen Optional
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Feld umbenennen oder zusammenführen
Vorkommen Optional; Kann bis zu ∞ Mal vorkommen
Mit Unterwerten
Legen Sie einen Export Spaltennamen für ein Feld fest. Mehrere Felder mit demselben Export Spaltennamen führt die Feldinhalte zusammen.
Eingabefeld Name (Beschreibungstext)
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)
Export Spaltenname
Ein Text, der in einem einzeiligen Eingabefeld bearbeitet werden kann. (Wert Typ OpenCmsString)